Vorspeisen

Webseiten




Bruschetta

Zutaten:
4 mittelgroße reife Strauchtomaten
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 Basilikumstengel
2 Petersilienstengel
8 Schb Brot
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer a.d. Mühle



Zubereitung:
Die reifen Tomaten abspülen, abtrocknen, vierteln, von den Stielansätzen befreien und fein würfeln, den Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Basilikum- und Petersilienblätter abtrennen und fein hacken.



Carpaccio vom Kalbsfilet

Zutaten:
200g Kalbsfilet
1 TL Butter
1 EL Weisswein
1 TL Körnersenf
1 TL Rotweinessig
Pfeffer aus der Mühle, Salz
Rosa Beeren
Schnittlauch; frisch - gehackt
Grüner Pfeffer
1 Schalotte; das Grün
100g Feldsalat
100g Tomatenkirschen



Zubereitung:
Den Salat putzen, waschen und auf einem Teller anrichten. Die Tomatenkirschen waschen, vierteln und auf dem Salat verteilen.
Aus Weisswein, Körnersenf, Rotweinessig, Pfeffer, Jodsalz, rosa Beeren, Schnittlauch, grünen Pfeffer und dem kleingeschnittenen Grün der Frühlingszwiebel eine Marinade herstellen.
Kalbsfilet in feine Scheiben schneiden (Tip: Frosten Sie es vorher in der Tiefkühltruhe, dann lässt es sich besser schneiden). In Butter von beiden Seiten nur ganz kurz anbraten. Anschliessend mit Pfeffer würzen und auf dem Salat anrichten. Mit der Marinade Salat und Carpaccio leicht beträufeln.



Crostini

Zutaten:
250 g Steinpilze
2 Knoblauchzehen
3 Stiele Thymian
1/2 Bund Petersilie
40 g Pecorino-Käse
100 g Butter
1 EL Olivenöl
Jodsalz
1 TL Rotwein oder Balsamico-Essig
4 EL Semmelbrösel
frisch gemahlener Pfeffer
1 Ciabatta zum Aufbacken



Zubereitung:
Pilze putzen, die Stiele abschneiden. Kappen in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und mit Petersilie fein hacken. Pecorino reiben. Butter, Olivenöl, Jodsalz und Essig in einer Schüssel schaumig schlagen. Knoblauch, Kräuter, Pilze, Semmelbrösel und Pecorino unterrühren und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Das Baguette schräg in zwölf Scheiben schneiden. Brotscheiben auf einer Seite im Backofen unter dem Grill rösten. Herausnehmen, wenden und die Pilzmasse auf die Brote verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4 etwa fünf Minuten überbacken. Eventuell mit den restlichen Thymianblättchen bestreuen.



Gambas in Öl

Zutaten:
300g Gambas gekocht und geschält, Riesengarnelen frisch oder tiefgekühlt
2 EL Zitronensaft
Salz, schwarzer Pfeffer
1 Eigelb
150ml Olivenöl kaltgepresst
2-4 Knoblauchzehen



Zubereitung:
Tiefkühl-Garnelen auftauen lassen. Garnelen mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln, salzen und pfeffern. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.
Eigelb, Salz und übrigen Zitronensaft gut verquirlen. Das Öl in dünnem Strahl einlaufen lassen, dabei ständig weiterschlagen, bis die Masse eine hellgelbe, cremige Konsistenz bekommt.
Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Presse dazudrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mayonnaise mit den Gambas anrichten.
TIP: Wer eine leichtere Variante bevorzugt, rührt noch etwas Joghurt unter die Mayonnaise.



Der direkte Link zu dieser Seite lautet:
http://www.rezeptikus.de/rezepte/1

 Suche nach Rezepten Home | Impressum 
 Rezepte nach Kategorien
DessertsFischFleischKuchenNudelnPizzaSalateSaucen & DipsSnacksSuppenVegetarischVorspeisen
 Tipps
Essen & Trinken
 Webmaster
Rezepte fr Ihre Homepage
 Specials