Saucen & Dips

Webseiten




Apfel Senf Sauce

Zutaten:
2 Säuerliche Äpfel
3 EL Scharfer Senf
1/8 l Sahne
1 Kleine Zwiebel
Salz
Zucker



Zubereitung:
Die Äpfel schälen und bis zum Kerngehäuse an einer ganz feinen Kartoffelreibe abreiben. Das ganze mit Senf und Sahne verrühren und die Zwiebel kleinhacken und untermischen. Danach Sauce mit Salz und Zucker abschmecken



Avocado-Dip

Zutaten:
1 reife Avocado
1 EL Zitronensaft
1-2 Zehen Knoblauch
125 g bayerischer Joghurt
125 g bayerischer Sauerrahm
Salz, weißer Pfeffer, Cayennepfeffer



Zubereitung:
Die Avocado mittig aufschneiden, den Kern herauslösen und die Schale vom Fruchtfleisch entfernen. Letzteres gleich mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Knoblauchzehen pressen und zusammen mit dem Avocadofruchtfleisch und dem Joghurt pürieren. Mit Salz, einer Prise Cayennepfeffer und weißem Pfeffer abschmecken.



Basilikumsauce

Zutaten:
1 Bund Basilikum
100 g Sahne-Joghurt
100 g Sahne
1 EL Crème fraîche
2 EL Balsamessig
grüner Pfeffer
Salz



Zubereitung:
Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab nicht zu fein pürieren. Paßt zu Tomaten und Gurkensalat



Bechamelsauce

Zutaten:
2 Zwiebeln
30g Butter
35g Weizenmehl
250ml Kalbsbrühe
500ml Milch
Salz, Pfeffer, weiß
Muskatnuss



Zubereitung:
Die Zwiebeln fein würfeln und in der Butter glasig dünsten, das Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen bis es hellgelb ist, dann mit der Brühe und der Milch ablöschen, dabei mit dem Schneebesen kräftig rühren damit keine Klümpchen entstehen.
Die Sauce bei sanfter Hitze 20 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und durch ein feines Sieb passieren. Die Sauce eignet sich z. B. für Kartoffeln -> Bechamelkartoffeln, Blumenkohl oder Broccoli.
Es gibt manchmal die Variation, dass feingewürfelter Speck ausgelassen wird, und das Mehl darin angeschwitzt wird.
Eine andere Möglichkeit ist, zusätzlich etwas gewürfeltes Kalbfleisch in der Butter anzudünsten und dann nur mit Milch abzulöschen.



Bolognese Sauce

Zutaten:
400 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre (60 g)
100 g Staudensellerie
500 g Tomaten
1 kleine Dose Tomatenmark
100 ml Rotwein
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Bund Oregano



Zubereitung:
Hackfleisch in heißem Olivenöl anbraten. Zwiebel, Knoblauchzehe, Möhre und Staudensellerie würfeln und zufügen. Abgezogene, gewürfelte Tomaten mit Tomatenmark und Rotwein zugeben. Die Soße 40 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Oregano hacken, darüber streuen. Paßt zu Lasagnette oder Bandnudeln.



Joghurt-Dip

Zutaten:
200g Joghurt
20g Crème fraîche
1 EL Dill, fein geschnitten
1 EL Petersilie, fein geschnitten
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe
6 Radieschen
1 TL Senf
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas Zitronensaft



Zubereitung:
Radieschen in sehr feine Streifen schneiden und mit den restlichen Zutaten verrühren.



Der direkte Link zu dieser Seite lautet:
http://www.rezeptikus.de/rezepte/2

 Suche nach Rezepten Home | Impressum 
 Rezepte nach Kategorien
DessertsFischFleischKuchenNudelnPizzaSalateSaucen & DipsSnacksSuppenVegetarischVorspeisen
 Tipps
Essen & Trinken
 Webmaster
Rezepte fr Ihre Homepage
 Specials